Die besten 3D Druckmaterialien

PLA (polylactic acid)

  •  PLA ist der am weitesten verbreitet Kunststoff am Filamentmarkt
  • Zeichnet sich durch seine Biokompatibilität aus und im Gegensatz zu ABS kein unangenehmer Geruch
  • PLA ist sehr einfach zum drucken, gut für Anfänger und kostengünstig
  • Synthetisch industriell erzeugter Stoff, wird aus nachwachsenden natürlichen Rohstoffen gewonnen
  • Kein beheiztes Druckbett notwendig
  • Schmelztemperatur 190 – 210 ℃
  • Formbeständigkeit liegt bei etwa 65 ℃
  • Wenig bis gar kein Warping

ABS ( Acrylnitril-Butadien-Styrol )

  •  Besonders widerstandfähig gegen Öle, Fette und hohe Temperatur
  • Hohe Steifigkeit, Zähigkeit und Festigkeit
  • Während des Druckvorgangs ist für ausreichend Belüftung zu sorgen
  • ABS lässt sich durch die weichen Oberflächenhärte und hohe Schlagfestigkeit sehr gut Nachbearbeiten 
  • Schmelztemperatur 210 – 240 ℃
  • Formbeständigkeit liegt bei etwa 70 ℃